Dienstleistungen


Kanalsanierung von Grundleitungen und Fallsträngen im Liegenschaftsbereich (bis NW 300 mm):

Leistungsblatt Kanalsanierungen von Grundleitungen

Zustandskontrolle:

  • Kanalreinigung und Aufnahmen mit Kanalfernsehen (digital auf DVD)
  • Leitungsortung (für allfällige Bauöffnungen)
  • Dimensionsmessung und Kalibrierung

 

Analyse:

  • Zustandsbeurteilung und Definition der Sanierungsmethode

 

Sanierungskonzept:

  • Erstellen eines Sanierungsplanes bzw. Konzeptes
  • Einbezug von Baumeister und Sanitär (wenn nötig)
  • Vorlage für allfällige Eingaben an Behörden (Protokoll, DVD und Plan)

 

Offerte:

  • Erstellen einer Kostenschätzung oder einer Offerte
  • Beratung und Betreuung vor Ort

 

Ausführung:

  • Information Bewohner (Terminplan)
  • Koordination und Planung Baustelle mit Baumeister und Sanitär
  • Sanierung aller Bereiche
  • Fertigstellung der sanierten Leitungen mit Baumeister und Sanitär

 

Qualitätskontrolle:

  • Abnahme der sanierten Leitungsabschnitte mit Kanalfernsehen
  • Dichtheitsprüfung (je nach Gemeinde) mit Prüfbericht
  • Abnahme durch Experten der Behörde (je nach Gemeinde)
  • Übergabe an Bauherr oder Vertreter

 

Öffentliche Kanalisation:

  • Abfräsen und Einbinden in öffentliche Kanalisation (je nach Gemeinde)
  • Abnahme durch Experten der Behörde

 

Weitere Dienstleistungen:

  • Spülen, fräsen und entstopfen von Leitungen (Ø 200 – 1200 mm)
  • Digitales Kanalfernsehen von Ø 50 – 1000 mm

 

Leitungsortung

  • Wiederherstellen des Rohrquerschnitts mit Fräser, Cutter oder Kanalroboter
  • Dichtheitsprüfungen bis Ø 250 mm